Wahlen

Eines der höchsten Güter unserer Demokratie ist das Wahlrecht. Auf dieser Seite versorgen wir Sie vor jeder einzelnen Wahl mit den entsprechenden Informationen. Weiterhin finden Sie hier die Ergebnisse der einzelnen Wahlen.

Informationen zur Landtagswahl


Am Sonntag, den 14. März 2021, findet in Baden-Württemberg die Landtagswahl statt. Hierzu erhalten alle Wahlberechtigten bis spätestens 21. Februar 2021 eine Wahlbenachrichtigung. Auf dieser ist u.a. die Wahlbezirksnummer und die Wählernummer vermerkt.

Wer bis zum 21. Februar 2021 keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat und glaubt aber wahlberechtigt zu sein, wird gebeten, sich beim Bürgerbüro unter Tel. 07534/801-153 oder per E-Mail: peters@reichenau.de zu melden.

Briefwahlunterlagen


Briefwahlunterlagen und Wahlschein schnell und einfach online beantragen


Für die Landtagswahl am 14. März 2021 bietet die Gemeinde Reichenau Ihnen wieder zusätzlich den Service an, die Briefwahlunterlagen schnell und einfach online zu beantragen.
 
Sie können den Wahlscheinantrag mit Ihrem Mobilgerät über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufrufen. Die meisten Daten sind hier bereits hinterlegt, Sie erfassen nur Ihr Geburtsdatum und möglicherweise noch eine abweichende Versandanschrift.
 
Oder
 
Sie rufen das Onlineformular unter folgendem Button auf:

Briefwahlantrag
 
Wenn Sie die angebotene Verknüpfung (oder auch Link) zum Formular für den Online-
Wahlscheinantrag nutzen, werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de
weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat.


Hier müssen Sie die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung (Wahlbezirks- und Wählernummer) noch in das Antragsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen anschließend per Post zugestellt.
 
Bitte beachten Sie, dass die Antragstellung über Internet nur bis Mittwoch, 10. März 2021, 12.00 Uhr zur Verfügung steht.
 
Sollten Sie ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können sie den Wahlschein auch formlos per E-Mail: peters@reichenau.de beantragen. Hier müssen folgende Daten angegeben werden: Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum, vollständige Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), falls eine abweichende Versandanschrift gewünscht wird – die Adresse, wohin die Briefwahlunterlagen versendet werden sollen sowie eine Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen).
 
Ein Wahlschein für die Landtagswahl am 14. März 2021 kann grundsätzlich schriftlich, elektronisch oder mündlich beim Bürgerbüro beantragt werden. Eine telefonische Antragstellung oder per SMS ist unzulässig.

Die Briefwahlunterlagen müssen bis spätestens Freitag, 12. März 2021, 18.00 Uhr beantragt werden. (Ausnahmen: Bei nicht zugegangenem Wahlschein ist die Antragstellung bis Samstag, 13. März 2021, 12.00 Uhr möglich. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung oder einer Absonderungsanordnung nach dem Infektionsschutzgesetz ist die Antragstellung auch noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, möglich).

Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte vormittags an das Wahlamt unter Tel: 07534/801-153 oder E-Mail: peters@reichenau.de
Die Wahl des Gemeinderates fand am 26. Mai 2019 statt.

Gesamtergebnis
Ergebnis der Kandidaten


Die Wahl des Kreistags fand am 26. Mai 2019 statt.

Gesamtergebnis
Ergebnis der Kandidaten