Unternehmen

Reichenau-Gemüse eG

Reichenau-Gemüse Logo
Marktstraße 1
78479 Reichenau

Ansprechpartner:
Frau Ulrike Burberg
Empfang und Telefonzentrale. Frau Burberg ist Ihr erster Ansprechpartner und leitet Sie dann gerne an den/die richtigen Mitarbeiter/in im Hause weiter.
^
Unternehmensporträt

Beim Gemüseeinkauf zählen Herkunft, Qualität und Frische der Produkte. Dafür garantieren wir als Gemüse-Großhändler mit einer modernen, genossen-
schaftlich organisierten Vermarktung. Durch ein breites Gemüsesortiment bietet die Genossenschaft den gärtnerischen Familienbetrieben der Insel Reichenau eine Vermarktungsplattform für Ihre Produkte. Unsere Erzeuger liefern das behutsam geerntet Gemüse in der Vermarktungshalle ab, dort wird es von uns streng auf Qualität geprüft, kommissioniert und täglich mit modernen Kühllastwagen vorwiegend im süddeutschen Raum sowohl an Gastronomen als auch an Einzelhändler ausgeliefert. Privatkunden erhalten das Gemüse von der Insel Reichenau auf Wochenmärkten, in Lebensmittelmärkten oder im Gemüsepavillon direkt vor unserer Vermarktungshalle.

^
Produkte/Dienstleistungen

-   70 Gemüsesorten in knapp 900 verschiedenen Varianten
-   Über 30 Bio-Artikel – Bio-Topf-Kräuter nur auf der Insel Reichenau
-   Salate: 2,6 Mio. Stück (Kopfsalat, Novita, Bunte Salate)
-   Gurken: 11 Mio. Stück; 4,5 Mio. Bio-Gurken
-   Tomaten: 1.000 Tonnen davon 250 Tonnen Sonderformen, z. B.
     Geschmackstomate "Inselperle"
-   Bio-Tomaten 2.200 Tonnen
-   Paprika: 3.200 Tonnen - davon stammen über 2.700 Tonnen
    aus der GS Beuren, zusätzlich 500 Tonnen Bio-Paprika und
    250 Tonnen Spitzpaprika.
-  Aus dem Freiland kommen weiter: Kohlrabi, Blumenkohl, Broccoli, Fenchel,
   Salate, Kräuter wie Petersilie, Dill, Schnittlauch

Reichenau-Gemüse    täglich frisch!
Für den Inhalt dieser Seite ist das Unternehmen »Reichenau-Gemüse eG« verantwortlich.