Jubiläum „1300 Jahre Reichenau“

Das Große Bürgerforum: So läuft es ab

Am 27. Juli 2022 findet in der Inselhalle von 19:00 bis 21:30 Uhr das Große Bürgerforum zum Jubiläum „1300 Jahre Reichenau“ statt. Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde sind dazu herzlich eingeladen!

Bei der Veranstaltung geht es darum, die vielen auf der Plattform https://decidim-reichenau.pauliwerk.org/ eingetragenen Projektideen gemeinsam weiter zu entwickeln. Ziel ist es, Arbeitsgruppen zu bilden, um im Herbst auf Basis konkreter Projektbeschreibungen den Unterstützungsbedarf durch die Gemeinde absehen zu können.

Dazu kann man sich beim Bürgerforum zwischen acht Thementischen mit folgenden inhaltlichen Schwerpunkten entscheiden: Bürger für Bürger/Nachbarschaft, Vom gestern zum Heute, Spiritualität, Musik, Kunst, Theater, Kulinarik und Genuss, Sport. Für die Themenrunden sind zwei Durchgänge à 45 Minuten geplant.

So hat man zum Beispiel die Möglichkeit, im ersten Durchlauf die Themenrunde „Sport“ besuchen und im zweiten Durchlauf die Themenrunde „Spiritualität“.

Wer eine Projektidee vorstellen möchte, ist dazu herzlich eingeladen (bitte kurze Info vorab ans Organisationsteam unter decidim-reichenau-support@pauliwerk.de). Pro Projekt stehen an den Thementischen drei Minuten zur Verfügung, um die Projektidee anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu erläutern. Technische Hilfsmittel werden dazu nicht benötigt.

Dann können sich zu den vorgestellten Projekten je nach Interesse Kleingruppen bilden, um sie gemeinsam weiter zu bearbeiten. Wichtige Fragestellungen sind dabei: Wie passt die Idee zum Jubiläum? Was ist zu organisieren? Wodurch können Kosten entstehen? Wie müsste die Gemeinde unterstützen?

Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden danach an die Wand gepinnt, so dass sich in einem dritten Durchgang alle Teilnehmer einen Überblick über die erarbeiteten Projekte verschaffen und gegebenenfalls dazu schreiben können, wenn sie einen Beitrag beisteuern oder das Projekt unterstützen können.

Was bisher geschah: Rund 70 Ideen haben Reichenauer Bürgerinnen und Bürger für das Jubiläum im Jahr 2024 in den letzten Monaten zusammengetragen (siehe https://decidim-reichenau.pauliwerk.org/). Jetzt gilt es, von der Ideenphase in die Realisierung überzugehen und gemeinsam herauszufinden, für welche Projekte sich Interessierte finden, die mitmachen möchten. Leitgedanke ist dabei das Motto „Verbindungen schaffen“. Denn das Jubiläum „1300 Jahre Reichenau“ bietet die wunderbare Chance, Verbindungen zu knüpfen und wieder aufleben zu lassen – zwischen den Bewohnerinnen und Bewohnern der Gemeinde, zwischen Insel und Festland und zu den Nachbargemeinden in Deutschland und auf der Schweizer Seeseite. Der Grundstein dafür wurde bereits gemeinsam im Prozess „Reichenau 2030“ gelegt.

Mit Ihren Fragen wenden Sie sich bei der Gemeinde gerne an Karl Wehrle.

Die Kontaktdaten von Herrn Wehrle sind folgende:

  • Tel. 07534 9207-0
  • k.wehrle@reichenau-tourismus.de


Großes Bürgerforum

27. Juli 2022 um 19:00 Großes Bürgerforum zum Jubiläum