Der Bürgermeister informiert


Moment besonders schwer.

Dennoch gibt es Grund zur Hoffnung: Inzwischen sind trotz aller Probleme bei der Verimpfung tatsächlich Impfstoffe vorhanden, die uns in absehbarer Zeit schützen werden, und zwar jeden einzelnen, der sich impfen lassen möchte, aber auch unsere Gemeinschaft, die sich nach einem Aufbruch aus der in vielem trostlosen Krisenstimmung sehnt.

Wenn wir also jetzt noch einmal unter Beachtung der Coronaschutzverordnung Ostern feiern werden, dann machen wir das in dem Bewusstsein, dass wir dank des Einsatzes von so vielen eine gute Chance haben, in den nächsten Monaten die Krise zu überwinden und unser altes Leben neu zurückzuerhalten.

Hinweisen möchte ich auf meine nächste Sprechstunde, die am Donnerstag, 15.4.2021, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Rathaus stattfinden wird.

Aufgrund der aktuellen Situation möchte ich Sie bitten, sich für die Sprechstunde vorher unter 07534/801121 bzw. sekretariat@reichenau.de anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolfgang Zoll

-Bürgermeister-