Warntag 2020


Am Donnerstag, den 10. September 2020 findet der erste deutschlandweite Warntag statt. Hierbei handelt es sich nicht um einen Katastrophenalarm, sondern um eine Probe. Am 10. September 2020 um 11 Uhr werden im ganzen Land die Sirenen heulen. Zusätzlich wird auch in Radio, Fernseher und den Sozialen Medien gewarnt.
Der Warntag dient zur Sensibilisierung der Bevölkerung. Das Ziel ist es, den Menschen Informationen zu den Hintergründen und Abläufen an die Hand zu geben. Wer rechtzeitig gewarnt wird und weiß, wie zu handeln ist, kann sich schützen. Gleichzeitig dient der Warntag dazu vorhandene technische Warnsysteme zu testen und zu prüfen.
Der Warntag 2020 ist der erste deutschlandweite Probealarm seit 1990 und wird fortan jährlich stattfinden.