• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Français
  • Tourist-Information Reichenau

    Pirminstraße 145
    D-78479 Insel Reichenau

    Telefon +49 (0) 75 34 / 92 07 - 0
    Telefax +49 (0) 75 34 / 92 07 - 77

    info@reichenau-tourismus.de

    Mai - September
    Mo - Fr 09:00-18:00 + Sa 10:00-14:00
    April + Oktober
    Mo - Fr 09:00-12:30 + 13:30-17:00
    November - März
    Mo - Fr 09:00-12:30 + 13:30-16:00

       

    Gemüsebau

    Der Gemüsebau auf der Insel Reichenau basiert heute auf durchweg kleinen bis mittleren Familienbetrieben, die sich schon von der Betriebsgröße her auf eine Sonderkultur spezialisieren mussten. Diese Sonderkultur ist seit Ende der Zwanzigerjahre der Gemüsebau, der damals den Weinbau abgelöst hat. Etwa 90 Familienbetriebe teilen sich die vorhandene Anbaufläche von 120 Hektar. Gerade diese kleinen Familienbetriebe garantieren, dass die Reichenau ein gärtnerisches Sortiment anzubieten hat, das von Schnittlauch und Petersilie bis zu Blumenkohl und Gewächhausgurken reicht.
    In den letzen Jahrzehnten wurden große Anstrengungen zur Weiterentwicklung des Gemüsebaus unternommen: Beregnungsnetz für die ganze Insel, zentrale Vermarktung, Produktion aus integriertem und kontrolliertem Anbau und Ausbau der Gewächshausflächen auf 40 ha. Alle diese Maßnahmen ermöglichen heute trotz der verhältnismäßig kleinen Anbaufläche eine jährliche Produktion von rund 12.000 Tonnen Frischgemüse.

    Weitere Infos finden Sie auf der Homepage von der Reichenau-Gemüse eG www.reichenaugemuese.de.


     

     

    Gästebefragung

    Ihre Meinung ist uns wichtig. Mitmachen und gewinnen.

    [mehr]

    Sonderausstellungen im Museum Reichenau

    verlängert bis 31. Oktober 2014

    [mehr]

    Markusfest am 25.04.2014

    Inselfeiertag

    [mehr]

    SAISONAUFTAKT auf der Insel Reichenau am 26./27.04.2014

    Entdecken - Verweilen - Geniessen

    [mehr]

    AUGIA-Konzert am 03.05.2014

    "DU ABER SEI OHNE ANGST" - Gesänge der Hildegard von Bingen und Texte aus...

    [mehr]

    Reichenauer Stubentheater am 29./30./31.05.2014

    spielt "Der ledige Bauplatz"

    [mehr]